Subscribe to RSS Feed

Posts Tagged ‘ Wühlmäuse ’

Bereits beim betreten des Zuschauerraums der Wühlmäuse in Berlin wird einem an diesem Abend die Richtung des aktuellen Programms von Bruno Jonas klar: Auf der einen Seite eine Schimpansenbüste, auf der anderen Seite thront das Abbild von Sokrates und dazwischen wartet eine Bierbank samt Weißbier. In „So samma mir“ führt uns Bruno Jonas auf seine Art durch die Geschichte der Menschheit, er entwickelt seine ganz eigene Entstehungstheorie des bayerischen Volkes und kombiniert dies gekonnt mit gesellschaftlich und politisch relevanten Themen.

Jonas ist logischerweise ein erfahrener Bühnenmensch und weiß genau damit zu spielen. Locker und entspannt geht er durch sein Programm und flicht hier und da spontane Sequenzen mit ein. Dabei betont er immer wieder, dass ihm am heutigen Abend wichtig sei, mit seinem Publikum einen Konsens zu finden. Dass dieser in seinen Augen natürlich erst erreicht ist, als alle begeistert zum Schlussapplaus ansetzen, versteht sich fast von selbst. 😉

„So samma mir“ ist ein absolut sehenswertes Programm mit einem wie immer sympathischen Bruno Jonas, der viel zu sagen hat und dabei einen mit seiner Bühnenpräsenz von der ersten Minute an mitnimmt. (Nur das gemeinsame Singen am Anfang und am Ende hätte für uns nicht sein müssen 😀 ) Unser Fazit: Unbedingt anschauen!

Bruno Jonas ist mit „So samma mia“ noch bis Samstag, den 28. März 2015, jeden Abend in den Berliner Wühlmäusen zu sehen. In Sachen Tickets sollte man sich nicht zu lange Zeit lassen, denn es gibt nur noch wenige Karten. Alle weiteren Tourtermine findet ihr übrigens hier

Continue Reading »
1 Comment

Rebers muss man in jeglicher Hinsicht natürlich mögen! Wir lieben ihn für seine musikalischen Spielereien, für seine Provokation, für seine schrägen Einfälle. Gestern Abend durften wir der Berlin-Premiere des neuen Programms von Andres Rebers beiwohnen, über das wir bereits an dieser Stelle kurz berichtet hatten.

In diesem treffen wir kurz alte Bekannte wie Frau Hammer, geborene Sichel, es gibt ein neues Arbeiterlied und auch die Botschaft der Schlesischen Bitocken verkündet Reverend Rebers wie immer mit besonderer Inbrunst.

Was wir gestern Abend jedoch ein wenig vermissten waren ein paar mehr seiner Lieder mit Tiefgang, aber das ist natürlich wie immer Ansichtssache. Musikalisch war der Abend allemal, nur sehnten wir uns hier und da nach ein paar mehr leiseren Tönen.

Die Nacherzählung des Films „Sharknado“ 😉 war hingegen grandios und der Reverend beglückte uns mit Weltanschauungen, die nur so durcheinander flogen. Zum Teil zog sich das Ganze im Gegensatz zu sonst ziemlich in die Länge, so dass „Rebers muss man mögen“ von der Art her schon etwas von Andy Kaufman liest „The Great Gatsby“ hatte…

Wer sich selbst eine Meinung bilden möchte (und das sollte man auf jeden Fall tun), findet hier alle weiteren Termine. Noch bis zum Sonntag kann man sich vom Reverend in den Berliner Wühlmäusen erleuchten lassen.

Continue Reading »
No Comments

Wissenschaft trifft Kabarett, eine Kombination, die kaum jemand so geistreich verkörpert wie Vince Ebert. Aus diesem Grund war es für uns eine große Freude am Sonntag bei der Berlin Premiere seines neuen Programms „Evolution“ in den Berliner Wühlmäusen dabei zu sein.

Anhand des Programmtitels kann man bereits erahnen, dass es dabei nicht um Gartenzwerge geht, wobei deren unfassbaren Ursprung zu ergründen wäre vielleicht auch mal interessant… Vince Ebert nimmt uns mit auf eine kleine Reise durch schlappe 13,8 Milliarden Jahre Geschichte. Vom Urknall bewegen wir uns bis in die heutige Zeit und merken schnell, dass wir nur ein zufälliger Wimpernschlag in der Geschichte des Universums sind.

Wie immer bringt einem der Physiker und Kabarettist Vince Ebert wissenschaftliche Zusammenhänge auf eine unterhaltsame Art und Weise nahe. Bei diesem Programm liegt der Fokus logischerweise auf der Biologie, wobei wie immer eine Wissenschaft nur schwer ohne die andere funktioniert… Wie immer wollen wir nicht den Inhalt des Programms nacherzählen, sondern allen raten: Unbedingt ansehen!

Zum Ende hier noch ein kleiner Link auf ein Interview mit Vince Ebert sowie der Verweis auf seine Website mit allen Terminen. Das letzte Wort haben jedoch wieder einmal Monty Python:

Continue Reading »
No Comments

Wer vor wenigen Wochen das „Große Kleinkunstfestival 2013“ in den Wühlmäusen verpasst hat, hat Glück, denn im Ersten und natürlich im rbb gibt es in diesem und nächsten Monat noch einige Wiederholungstermine!

Meist wird der Abend dabei in einzelne Folgen aufgeteilt. Zu sehen sind natürlich alle Auftritte der Preisträger Michael Krebs, Der Tod, Urban Priol und Olli Dittrich sowie der zahlreichen Gäste wie Rainald Grebe, Ottfried Fischer, Ingo Appelt, Michael „Die Echse“ Hatzius und und und. Wie immer war Dieter Hallervorden Schirmherr und Produzent und Dieter Nuhr moderierte das Ganze.

Alle weiteren TV-Termine findet ihr hier auf der Seite der wunderbaren Wühlmäuse zusammengefasst…

Continue Reading »
No Comments

Jaha, der Deutsche Kabarettmeister 2012/2013 steht endlich fest. Es sind, tatatataaa, Zärtlichkeiten mit Freunden, denen wir hiermit natürlich herzlichst gratulieren. Wie bereits berichtet, findet die Siegerehrung am morgigen Samstag, den 1. Juni 2013, in den Berliner Wühlmäusen statt.

Den zweiten Platz belegen Sascha Bendiks & Simon Höneß, gefolgt von Manuel Wolff. Nun geht es nur noch um den Sieger beim Video Voting Gewinnspiel. Euren Favoriten könnt ihr hier noch bis morgen Abend 20 Uhr unterstützen und dabei selbst mit etwas Glück etwas gewinnen!

Wie angekündigt, wird die Siegerehrung in den Wühlmäusen von Florian Schroeder moderiert. Neben den drei Erstplatzierten werden Axel Pätz und Evi & Das Tier mit den Tassel Tigers auftreten.

Continue Reading »
No Comments

Die Kabarettbundesliga ist eindeutig eine Ausnahme-Veranstaltungsreihe und hat sich ohne Frage inzwischen als festes Highlight für viele Kabarett-Freunde etabliert. Bereits in der vierten Saison sind seit September 2012 14 spannende „Nachwuchs“-Kabarettisten in ganz Deutschland unterwegs und treten dabei in renommierten Theatern jeweils zu Zweit an einem Abend auf.

Am 1. Juni 2013 wissen wir endlich, wer der Deutscher Kabarettmeister 2012/2013 wird. Die große Siegerehrung findet in den Berliner Wühlmäusen statt und wird von Florian Schroeder präsentiert. Anwesend sind natürlich die drei Erstplatzierten der Saison. Aktuell sieht es besonders gut für Zärtlichkeiten mit Freunden, Sascha Bendiks & Simon Höneß und Manuel Wolff aus. Dies kann sich jedoch natürlich noch ändern, denn bis jetzt ist nichts entschieden!

Desweiteren werden als Gäste der wunderbare Axel Pätz sowie Evi & Das Tier mit den Tassel Tigers dabei sein. Man kann sich also auf einen runden Abend freuen. Das nennen wir doch mal Pokalfinale! 😉 Alle weiteren Infos findet ihr auf der Website der Kabarettbundesliga sowie bei den Wühlmäusen

Continue Reading »
No Comments

Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de