Subscribe to RSS Feed

Posts Tagged ‘ Wilfried Schmickler ’

Wie bereits im vergangenen Jahr berichtet, wird der Alte Wartesaal im Kölner Hauptbahnhof saniert, so dass sich die Mitternachtsspitzen nach 25 Jahren vorübergehend eine neue Spielstätte suchen mussten. Diese wurde natürlich gefunden und kann am kommenden Samstag von uns allen vor den Bildschirmen bewundert werden.

Am 22. Februar 2014 kommen die Mitternachtsspitzen erstmals vom Kulturgut Eltzhof in Köln-Wahn zu uns. Mit dabei sind natürlich wieder Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko, die dieses Mal von Philip Simon, H.G. Butzko und Carolin Kebekus kabarettös ergänzt werden.

An der Uhrzeit und dem Sender hat sich – Überraschung! – nichts geändert: Wie immer können wir uns über eine neue Folge der Mitternachtsspitzen um 21:45 Uhr im WDR freuen.

Continue Reading »
No Comments

Am Samstag, den 21. Dezember erwartet uns die letzte Sendung der „Mitternachtsspitzen“ in diesem Jahr. Dabei wird es einen kleinen Abschied geben! Nein, keine Angst, Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko legen ihre satirische TV-Arbeit nicht nieder, aber sie müssen sich im neuen Jahr auf eine neue Kulisse einstellen:

Zum vorerst letzten Mal werden die „Mitternachtsspitzen“ im Dezember aus dem Alten Wartesaal unter dem Kölner Hauptbahnhof gesendet! Das alte Gemäuer wird dann umfangreich renoviert, so dass die „Mitternachtsspitzen“ erst Mitte 2014 dorthin zurückkehren können.

Seit 1988 wird die Sendung ohne Unterbrechung im Alten Wartesaal aufgezeichnet. Für die „Mitternachtsspitzen“ wurde jedoch natürlich bereits eine Lösung gefunden: Die ersten vier Sendungen 2014 werden im Kulturgut Eltzhof in Köln-Wahn gedreht.

Die letzte Sendung im Alten Wartesaal und im Jahr 2013 gibt es wie immer ab 21:45 Uhr im WDR zu sehen. Als Gäste sind Jess Jochimsen, Anny Hartmann sowie ein Überraschungsbesuch angekündigt.

Continue Reading »
No Comments

An diesem Samstag ist es endlich wieder einmal soweit und wir kommen in den Genuss einer neuen Folge der „Mitternachtsspitzen“! Wie immer warten am Samstag ab 21:45 Uhr im WDR Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko auf uns.

Trotz Karnevalsstart in dieser Woche kommen die „Mitternachtsspitzen“ am 16. November 2013 ohne rote Pappnasen aus. Dies gilt sicherlich auch für die Gäste Volker Pispers, Tobias Mann und das Duo Team & Struppi.

Also, nicht verpassen! 😉

Continue Reading »
No Comments

Ach herrje, und schon ist wieder April! Jaja, die vergehende Zeit und so, ihr kennt das ja… So ist es nicht nur wieder einmal an der Zeit über die Zeit an sich nachzudenken, sondern traditionsgemäß über die Gäste bei den „Mitternachtsspitzen“ und „Neues aus der Anstalt“ in eben jenem Monat April nachzudenken. (Also, wenn ich für die Einleitung nicht ’nen Preis bekomme, weiß ich auch nicht…)

Holpern und stolpern wir also weiter: Am Samstag, den 20. April, kann man sich erst einmal auf eine neue Folge der „Mitternachtsspitzen“ freuen. Hier erwarten Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko Michael Krebs, Christian „Fonsi“ Springer und Mathias Richling. Ach, da ist die Zeit ja wieder: Sehen lässt sich das Ganze wie immer um 21:45 Uhr im WDR.

Am Dienstag, den 30. April, lassen wir uns alle gemeinsam wieder in die Anstalt zu Priol und Pelzig einliefern. Zwangsjacken-Partner sind dieses Mal Wilfried Schmickler, Helmut Schleich und Kay Ray. Zeitlich und örtlich wie immer ab 22:15 Uhr im ZDF…

Continue Reading »
No Comments

Vor ein paar Wochen hatten wir euch an dieser illustren Stelle schon einmal die bisher feststehenden Gäste der nächsten Ausgabe der „Mitternachtsspitzen“ verraten. Nun folgt aus aktuellen Gründen und Änderungen eine kleiner Nachtrag. Also, ratatataaa, aufgepasst:

Im Alten Wartesaal unter dem Kölner Hauptbahnhof empfangen Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Uwe Lyko noch in diesem Monat Piet Klocke, Christoph Sieber und Timo Wopp. So, und wie immer wollt ihr höchstwahrscheinlich auch noch wissen, wann ihr diese Begegnungen sehen könnt…

Dies wäre Samstag, der 23. Februar 2013 (nach Christuts), wie immer ab 21:45 Uhr im WDR. Wie war das mit dem Knoten in der Fernbedienung und so?

Continue Reading »
No Comments

Kabarett an einem Samstagnachmittag um 16 Uhr ist irgendwie merkwürdig… In der Pause werden die Türen geöffnet und man tritt vom dunklen und sinnerfüllten Theater hinaus in das helle Sonnenlicht und kann den Menschen zusehen, wie sie gegenüber bei Aldi einkaufen. Doch wenn Wilfried Schmickler und die Wühlmäuse rufen, folgen wir natürlich zu jeder Tages- und Nachtzeit, vor allem wenn es sich um die Berlin-Premiere des neuen Programms „Ich weiß es doch auch nicht“ handelt… (Ja, wir sind wahnsinnig aufopferungsvoll!)

Auch im neuen Programm bleibt Wilfried Schmickler seiner Linie treu, spricht wortgewaltig über die Probleme unserer Zeit und unserer Gesellschaft, nimmt dabei kein Blatt vor den Mund und überzeugt durch seine literarischen und musikalischen Einlagen. Naja, die meisten von euch kennen das höchstwahrscheinlich…

Wir wollen euch an dieser Stelle daher unbedingt sein neues Buch „Deutschland. Ein Abwasch“ ans Herz legen! In diesem Buch behandelt er nach Gauck’scher und Sarrazin’scher Manier alle Brandherde dieser Gesellschaft und scheut dabei auch nicht die verkaufsfördernden Skandalbaustellen. Das Beste an diesem Buch ist jedoch, dass es leer ist und wir es alle selbst mit den herbeigesehnten Abgründen unserer Gehirne füllen können! Garantiert schon bald ein Bestseller! 😀

Wer hier nun nicht ganz mitkommt, dem bleibt wohl nichts anderes übrig, als sich das Programm selbst anzusehen! Ansonsten wollen wir uns neben einigen Highlights bei Wilfried Schmickler vor allem für das „Traurige Lied für Klaus Huber und Heinrich Pachl“ bedanken!

Continue Reading »
No Comments

Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de