Subscribe to RSS Feed

Posts Tagged ‘ Vereinsheim Schwabing ’

Freunde der schrägen Töne und des harmonisch in sich greifenden Humors aufgepasst: Traratraratraraaa, Matthias Egersdörfer und seine malerische Boyband „Fast zu Fürth“ geben sich mal wieder die Ehre und zwar am Ende des schönen Monats Mai in der verschlafenen Kleinstadt München!

Wer lauschen will, der lausche, wer nickend mit dem Kopf zu den Klängen von Waschbrett und Co. wippen möchte, der wippe. „Fast zu Fürth“ spielen auf und das nicht zu knapp. Mit im Gepäck haben sie ihre weltbekannten Hits wie „Wischen“, „Sexy Baby“, „Zombiefrau“ oder „Maus im Haus“.

Wann genau ihr in diesen erlauchten Genuss kommen könnt? Am 31. Mai des Jahres 2012 im Vereinsheim Schwabing in München. Nicht verpassen und auf keinen Fall an dem Haus ohne zu lauschen vorbeigehen! Alles weitere, was man gemeinhin Informationen nennt, und auch das, was im Volksmund als Karten bezeichnet wird, gibt es hier

Wer es nicht nach München schafft, aber trotzdem ein wenig den sanften Klängen von Matthias Egersdörfer & Fast zu Fürth lauschen will, kann sich die Live-CD auch hier nach Hause holen: Sexy Baby-Live aus Hamburg

Continue Reading »
No Comments

Und wie immer einmal im Monat an dieser Stelle eine fröhliche Runde mit den kommenden TV-Terminen einiger ausgewählter Kabarett-Sendungen. Reden wir also nicht lange um den vielleicht inzwischen schon lauwarmen Brei herum, sondern packen wir es an! Uuuuund bütte:

Heute Abend (16. März) könnte man zum Beispiel das Bayerische Fernsehen einschalten, denn dann empfängt Django Asül in „Asül für alle“ unter anderem Rolf Miller, Andreas Rebers und Helmut Schleich. Im Anschluss darf man gleich dranbleiben, denn es warten wieder viele interessante Talente im „Vereinsheim Schwabing“.

Danach harrt man einfach ein bisschen aus, bis der 27. März vor der Tür steht. Urban Priol und Frank-Markus Barwasser feiern an diesem Tag im ZDF ab 22:15 Uhr die 50. Folge „Neues aus der Anstalt“ und zwar gemeinsam mit Uwe Steimle, Hagen Rether und Helmut Schleich.

Am Freitag, den 30. März, folgt im BR „Ottis Schlachthof“, natürlich mit Ottfried Fischer und seinen Gästen Günter Grünwald, Willy Astor, Werner Koczwara, Jens Neutag, Stafen Waghubinger und dem Duo „Faberhaft Guth“. Die „Mitternachtsspitzen“ folgen im WDR einen Tag später, was logischerweise der 31. März wäre. Leider sind hier wie immer die Gäste für die Sendung ab 21:45 Uhr noch nicht bekannt gegeben…

Last but not least und streng genommen nicht mehr im März, lädt am 2. April Dieter Nuhr folgende Gäste in die ARD und den „Satire Gipfel“: Nils Heinrich, Johann König, Timo Wopp und Axel Pätz. So das reicht fürs Erste!

Continue Reading »
No Comments

Das Vereinsheim Schwabing in München gilt seit Jahren in der Kleinkunst-Szene als ein besonderes Haus. Im kleinen Rahmen probieren hier bekannte Künstler neue Programme aus und dazwischen dürfen auch immer wieder neue Talente die ersten Bühnenerfahrungen sammeln. Wer Comedy, Musik und Kabarett liebt, ist hier absolut an der richtigen Adresse.

Das Bayerische Fernsehen zeigt in diesem Monat eine gleichnamige Reihe aus dem Vereinsheim Schwabing. Zu Gast sind bekannte Kabarettisten, aber auch eben einige mehr oder weniger neue und junge Gesichter. Hannes Ringlstetter führt durch den jeweiligen Abend und gibt natürlich auch selbst das eine oder andere zum Besten.

Am 2. März waren BlöZinger, Constanze Lindner und Alfred Mittermeier zu Gast. Am kommenden Freitag, den 9. März, geben sich Moses Wolff, Matthias Kellner und Matthias Egersdörfer mit seiner Band „Fast zu Fürth“ die Ehre. Am 16. März sind Martin Frank, Pierre Ruby und Jess Jochimsen an der Reihe und den Abschluss bilden am 30. März Sven Kemmler, Keller Steff und Stephan Zinner.

Gezeigt werden die jeweiligen Auftritte noch am kommenden Freitag, den 9. März ab Mitternacht (Nacht von Freitag auf Samstag 😉 ), am Freitag, den 16. März um 23:30 Uhr und am 30. März um 23:30 Uhr.

Continue Reading »
No Comments

Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
/* */