Subscribe to RSS Feed

Posts Tagged ‘ Luise Kinseher ’

In diesem Jahr hätte man sich für den Starkbieranstich auf dem Nockherberg keinen besseren Termin aussuchen können, denn am Sonntag vorher sind Kommunalwahlen in Bayern… Der Ausgang wird daher sicherlich auch beim Derblecken 2014 eine große Rolle spielen, macht es aber natürlich für das Team nicht gerade leicht.

Luise Kinseher wird dabei wieder die Fastenpredigt als Bavaria übernehmen und in dieser Rolle zum ersten Mal auch im Singspiel auftreten. Dabei übernimmt Marcus H. Rosenmüller die Regie, Thomas Lienenlüke ist erneut Autor und für die Musik ist Gerd Baumann verantwortlich.

Dabei können wir uns dieses Mal auf Politiker freuen, die Goethes Faust nachspielen werden. Unter anderem wird Christoph Zrenner Horst Seehofer geben, Stephan Zinner Markus Söder, Stefan Murr Florian Pronold und Angela Ascher Ilse Aigner. Uli Bauer plant zudem ein Abschiedslied für Christian Ude.

Den Nockherberg 2014 kann man am 19. März ab 19 Uhr live im BR verfolgen. Zudem gibt es wieder ein entsprechendes Onlineangebot samt Livestream, Blog etc. sowie zahlreiche Extra-Termine, Dokus und Co.

Continue Reading »
No Comments

Auch wenn die neue Episode auf Störsender.tv bereits seit vergangener Woche für alle seh-, hör- und bestimmt auch fühlbar ist, wollen wir an dieser Stelle doch noch einmal auf diese hinweisen. Es muss nicht immer alles neu und aktuell sein und gute Ideen sind auch nach einer Woche noch gut… 😉

Dieses Mal dreht sich alles um eines der entscheidendsten Themen in der Geschichte der Menschheit überhaupt: Wasser. Auch bei diesem hart umkämpften Gut ist Privatisierung ein immer größer werdendes Problem. Mit dabei sind neben Dieter Hildebrandt unter anderem Konstantin Wecker, Ecco Meineke und Luise Kinseher.

Zudem gibt es zahlreiche zusätzliche Infos und Hinweise, wie auf den Film „Water makes money“. Hier geht’s zur Website bzw. zu den Sendungen…

Continue Reading »
No Comments

Am heutigen Mittwochabend ist es mal wieder Zeit für eine neue Runde Starkbier und Satire auf dem Nockherberg. Wie immer überträgt der Bayerische Rundfunk den Salvatoranstich und das Politiker-Derblecken live. In diesem Jahr gab es wieder einige Änderungen und das Online-Konzept wurde zudem ausgebaut.

Die Fastenpredigt übernimmt erneut Luise Kinseher als Landesmutter Bavaria. Beim Singspiel ist dieses Mal Marcus H. Rosenmüller für die Inszenierung verantwortlich, Thomas Lienenlüke für den Text und Komponist Gerd Baumann für die Musik. Los geht’s mit der Starkbierprobe um 18:30 Uhr im BR.

Generell steht der gesamte Tag im BR im Zeichen des Nockherbergs 2013. Dazu gehören zahlreiche Berichte, das Beste vom Nockherberg der vergangenen beiden Jahren, eine Gesprächsrunde und und und. Im Radio gibt es eine Übertragung und verschiedene Berichterstattungen und auf dem Netz liegt dieses Mal ein deutlicher Schwerpunkt.

Wer den Computer dem Fernseher vorzieht, kann sich ab 18:30 Uhr in den Livestream auf BR.de einklinken. Diskussionen gibt es im „Live-Blog“ und via Twitter. Auf einem eigenen Youtube-Kanal finden sich die besten Ausschnitte. Also, viel Spaß beim Nockherberg-Rundum-Sorglos-Paket… 😉

Continue Reading »
4 Comments

Trotz der langsam nahenden Sommerpause, die mit dem bekannten sommerlichen Loch verbunden ist (Ein Loch ist in den Medien, in den Medien, in den Medien…), gibt es noch ein paar große Kabarettsendungen, die uns vorher noch mit ein wenig satirischem Gedankengut versorgen.

Den Anfang macht in der kommenden Woche „Neues aus der Anstalt“: Am 5. Juni des Jahres 2012 n.Chr. empfangen Urban Priol und Frank-Markus Barwasser (ja, Pelzig ist wieder dabei!) ab 22:15 Uhr im ZDF Luise Kinseher, Helge Schneider und Andreas Rebers.

Am 29. Juni um 22:30 Uhr gibt es dann im BR mal wieder „Ottis Schlachthof“. Ottfried Fischer und Michael Altinger haben dann Martina Schwarzmann, Richard Rogler, Fatih Cevikkollu, Nico Semsrott und Die Cuba Boarischen geladen.

Die „Mitternachtsspitzen“ gibt es das nächste Mal wieder am 7. Juli ab 21:45 Uhr im WDR zu sehen. Sobald hier die Gäste bekannt sind, lassen wir es euch wissen. Der „Satire Gipfel“ ist übrigens bereits in das berühmt-berüchtigte Sommerloch gefallen und wird erst am 3. September wieder herauskriechen.

Continue Reading »
1 Comment

Nein, deutsches Kabarett funktioniert nicht nur in Deutschland! Dies beweisen seit einigen Jahren die Kabarettabende in den Deutschen Botschaften in zum Beispiel Belgrad, Athen, Sofia oder Lissabon. Bekannte deutsche Kabarettisten treten hier ein- bis zweimal im Jahr auf und stellen ihre Programme und damit auch den deutschen Humor vor. Zu Gast waren bisher Künstler wie Urban Priol, Dieter Nuhr, Andreas Rebers, Django Asül oder Alfred Dorfer.

Auch 2012 gibt es wieder einige Termine. Et voilà:

Die Lissabonner Kabarettabende begrüßen am 5. Mai 2012 Andreas Rebers mit seinem Programm „Ich regel das“ in der Deutschen Schule Lissabon und am 12. Oktober 2012 Luise Kinseher mit ihrem aktuellen Programm „Einfach reich“. Weitere Infos und Möglichkeiten Karten zu bestellen finden sich hier

Im Rahmen des Sofioter Kabarettabends führt es Andreas Rebers dann am 15. Juni in die bulgarische Hauptstadt und zwar genauer gesagt in das Mladezhki Theater. Sein Programm „Ich regel das“ hat er natürlich wieder mit im Gepäck. Infos gibt es auf dieser Seite

Ebenfalls am 15. Juni 2012 ist, last but not least, Frank Fischer beim Deutschen Kabarettabend in Athen mit seinem Programm „Deutsch als Fremdsprache“ zu sehen. Informationen nach diesem Klick… Der Eintritt zu den Kabarettabenden ist übrigens wie immer frei. Die Finanzierung erfolgt durch Sponsoren. Also, wenn ihr euren Urlaub für dieses Jahr noch nicht geplant habt…

Continue Reading »
1 Comment

Ja, für so manch einen in den südlichen Gefilden unseres Landes gehört der Starkbieranstich auf dem Nockherberg und vor allem das Derbleck’n der Politiker zum Highlight des Jahres. Doch in den letzten Jahren wird es den Kabarettisten zunehmend schwerer gemacht. Einer nach dem anderen kehrt dem Nockherberg den Rücken und der sogenannte Skandal um Michael Lerchenberg im letzten Jahr hat das Fass nur zum Überlaufen gebracht.

Dementsprechend gemäßigt plante man daher in diesem Jahr die Fastenpredigt und das Singspiel. Wer will schon so einen zeternden Salvatorprediger auf der Bühne sehen, wenn man die Landesmutti haben kann. Frauen wirken ja bekanntermaßen harmonisierend…

Und so wurde Bruder Barnabas auf Eis gelegt und Luise Kinseher trat als Landesmutter Bavaria auf. Dementsprechend wurde dann auch derbleckt: Eine Mutti schimpfte mit ihren Kindern. Nichts gegen Luise Kinseher, doch leider ließ diese Rolle scharfen Spott an vielen Stellen nicht zu. Obwohl die Politiker sich natürlich auch in diesem Jahr einiges anhören mussten, so richtig viel zu ertragen gab es nicht. Naja, Derbleck’n, aber bitte schön mit Vorsicht… Mal sehen, ob man irgendwann zu alter Schärfe zurückfinden kann…

Bisher sind noch nicht so viele Videos im Netz aufgetaucht, sobald es ein besseres als dieses hier gibt, schieben wir es nach:

Continue Reading »
No Comments

Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
/* */