Subscribe to RSS Feed

Posts Tagged ‘ Lars Reichow ’

Gerade einmal gut ein halbes Jahr ist es her, da übernahm Lars Reichow die Moderation der SWR- Sendung „Spätschicht“ von Christoph Sieber. Nun folgt ein erneuter Wechsel und zwar zu Florian Schroeder.

Lars Reichow wird dem SWR weiterhin als Moderator der Kultursendung „Kunscht“ erhalten bleiben, aber eben die „Spätschicht“ abgeben. Florian Schroeder selbst betonte, dass er bereits seit 13 Jahren enge Verbindungen zum Sender pflegt und so ist seine Wahl auch für viele sicherlich keine große Überraschung.

In den Genuss der ersten Sendung mit neuem Moderator kommen wir am 9. Mai um 23. 30 Uhr. Dann begrüßt Florian Schroeder im Mainzer Kulturzentrum KUZ unter anderem Willy Astor, Team & Struppi, Jens Neutag und Heinrich del Core.

Continue Reading »
No Comments

Drei Jahre lang moderierte Christoph Sieber die Kabarett-Show „Spätschicht“ im SWR. Nun sucht er nach neuen Herausforderungen und wird daher nach der Sommerpause von Lars Reichow abgelöst.

Am 20. September 2013 geht die erste „Spätschicht“ mit Reichow aus dem Mainzer KUZ an den Start. Am Konzept selbst soll sich dabei nicht viel ändern. Der Kabarettist war bereits Dauergast in der Sendung und so ist der Posten-Wechsel für so manch einen sicherlich keine große Überraschung.

Wir dürfen also auf die erste Sendung im September gespannt sein. Ab 23:30 Uhr begrüßt der neue Moderator dann Mathias Richling, Matze Knop, Rüdiger Hoffmann, Sebastian Pufpaff und FiL.

Continue Reading »
No Comments

Und noch ein zweiter TV-Tipp in dieser Woche. Ja, aller guten Dinge sind zwei und so weiter… Ihr kennt das ja… Jedenfalls sollten alle, denen dies möglich ist, heute Abend um 22:30 Uhr das Bayerische Fernsehen einschalten, denn bei Otiis Schlachthof begrüßt Ottfried Fischer Josef Hader, Andreas Giebel, Frank Lüdecke, Lars Reichow, Tilman Birr und LaLeLu. Na, wenn sich das nicht mal lohnt…

Am morgigen Samstag könnte man um 23:15 Uhr seine Fernbedienung dazu gebrauchen WDR am TV-Gerät einzustellen, denn um genau diese Uhrzeit und auf eben diesem Sender empfängt Tobias Mann in „Mann an Bord“ Sebastian Pufpaff, Arnulf Rating, Philipp Simon, Jess Jochimsen und Thomas Reis.

Euch allen ein schönes Wochenende, wo auch immer und was auch immer ihr sein mögt…

Continue Reading »
No Comments

Lars Reichow wird uns demnächst mal wieder mit einem neuen Programm beglücken, überzeugen, anregen und was so ein Kabarett-Programm eben noch so alles können sollte, wenn es denn kann, was ja bei vielen zum Glück der Fall ist. Oder nicht? Naja, jedenfalls können wir uns auf „Goldfinger – Das LuxusProgramm“ freuen, in dem uns James Bond oder Goldfinger Lars Reichow durch einen Abend rund um das liebe Thema, Gold, Geld und Finanzen führt.

Regie führte Anja Schöne und die Premiere findet am 21.10. 2011 im Mainzer Unterhaus statt. Hier gibt es noch das passende Interview und ansonsten lass ich wie immer an dieser Stelle wieder einmal lieber denjenigen selbst sich beschreiben, der das Programm geschrieben hat. Auf Lars Reichows Seite ist jedenfalls Folgendes zu lesen: (und ich bin ja schon still…)

„Es liegt und hängt immer nur rum und trotzdem wird es immer wertvoller. Wer kann das schon von sich behaupten? Einen Menschen mit solchen Eigenschaften würde man wohl als „faul“ bezeichnen. Aber Gold nicht! Es ist so faszinierend, dass vielen die Vorstellung davon bereits genügt. Geld wird gefürchtet, Gold aber bewundert. Warum sonst nennen sich viele Ehepartner gegenseitig „Goldschatz“ oder „Goldstück“?
Gold macht natürlich glücklich! Und wie!! Je mehr desto glücklicher. Kaum ein Diktator, der nicht noch ein paar Barren mit ins Exil nehmen will. Kaum eine Frau, die ihren Goldschmuck freiwillig dem Einbrecher übergibt. Viele Männer würden ihre Frau mit Gold aufwiegen lassen. Geld liegt auf der Straße, aber Gold muss man erst mal finden!
Lars Reichow alias Goldfinger beschäftigt sich mit dem edelsten aller Tauschmittel und natürlich auch mit der bürgerlichen Schwester des Goldes, dem Geld. Und die ganze Finanzwelt knöpft er sich vor. Da, wo Dekadenz auf Dekantierkaraffen trifft. Am Krügerrand der Gesellschaft muss der Dispo wohl grenzenlos sein.“

Continue Reading »
No Comments

Vor ein paar Wochen haben wir euch an dieser Stelle bereits von der kleinen Realsatire berichtet: Thilo Sarrazin musste eine Laudatio auf Lars Reichow halten. Nun war es also so weit und ihr wollt sicher ein paar Details wissen. 😉

Gut, Sarrazin bewies, dass er der knochentrockene Typ ist, für den ihn viele halten, und Lars Reichow antwortete wie gewohnt klug und geschickt. Hut ab! Nur schade, dass sich die Medien wie immer an Sarrazins mehr als fragwürdigen Thesen aufhängen, obwohl doch Reichow geehrt wurde. Nach etlichem Hin und Her bewegt Sarrazin also immer noch mit seinen Aussagen die Gemüter (langsam kann man es nicht mehr hören), wie man im Folgenden sehen kann:

Continue Reading »
1 Comment

Etwas Besseres kann einem Kabarettisten ja kaum passieren und einem Banker kaum etwas schlechteres! 😉 So beweist das Leben neben der Bühne mal wieder, dass Realsatire doch am schönsten ist. Ja, es sieht wirklich so aus, als müsste Thilo Sarrazin eine Laudatio auf den Kabarettisten Lars Reichow halten!

Reichow stammt aus Mainz und freut sich natürlich dementsprechend über den Ehrenpreis „Mainzer Ranzengardisten“. Alle zwei Jahre zeichnet damit die Mainzer Garde Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus und scheut sich auch nicht zu polarisieren. Dies gelingt ihnen auch 2011 vortrefflich: Es ist nämlich Usus, dass der letzte Preisträger die Laudatio auf den neuen hält. In diesem Fall muss also Thilo Sarrazin eine Lobrede auf Lars Reichow halten.

Die Medien stellen dies bereits als Problem dar, doch Reichow selbst freut sich sehr darauf, denn er hat ja auch Gelegenheit zu antworten. Am 2. Januar wird der Preis vergeben und wir sind mehr als gespannt, ob Herr Sarrazin diese Größe besitzt… 😉

Continue Reading »
No Comments

Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de