Subscribe to RSS Feed

Posts Tagged ‘ Konstantin Wecker ’

Gestern Abend hatten wir mal wieder das große Vergnügen Konstantin Wecker im Friedrichstadtpalast in Berlin zu bewundern. Es war wie immer ein mehr als gelungener Abend. So, an dieser Stelle könnte ich euch nun mit einzelnen Beschreibungen von Liedern beglücken oder aber auch versuchen Gefühle und Stimmungen zusammenzufassen, was eigentlich nur musikalisch möglich wäre.

Bevor ich an dieser Stelle nun anfange zu singen, kann ich Konstantin Wecker nur zum wiederholten Male meine tiefste Bewunderung aussprechen. Ich will ihn an dieser Stelle auch nicht künstlich in die Höhe heben. Wenn das bei mir überhaupt zutreffen kann, dann gehört er sicherlich zu den wenigen Menschen, die ich als eine Art von Vorbild bezeichnen würde. Wenn es einem nur annähernd so gelingt, sein Leben in Sachen Überzeugung, Menschlichkeit und mit so viel Humor zu meistern, dann hat man wirklich etwas erreicht und das nicht im Sinne unserer ach so wunderbaren Leistungsgesellschaft…

Ihr wisst, ich bin kein Mensch, der Pathos oder falsches Lob liebt, aber vor Konstantin Wecker kann ich mich persönlich nur tief verbeugen und das will bei mir wirklich etwas heißen… 😀

Nun bleibt mir nichts anderes übrig als zu sagen: Besorgt euch das neue Album „Wut und Zärtlichkeit“, schaut euch das passende Tour-Programm dazu an und wenn euch die Musik nicht gefallen sollte, was nicht an den hervorragenden Musikern liegen kann, dann hört auf die Texte!

Continue Reading »
No Comments

Weltweit gehen die Menschen auf die Straße und wehren sich endlich gegen Ungerechtigkeit, die Hemmungslosigkeit der Spekulanten und Finanzhaie, gegen die festgefahrene Gier so mancher Politiker und Wirtschaftsbosse. Konstantin Wecker ist wie immer einer, der hier versucht zu helfen und zu unterstützen, wo es nur geht.

Daher kann man ab dem 17. Oktober 2011 vier Wochen lang seinen Song „Empört Euch“ kostenlos bei Amazon herunterladen. Ein Protestsong, der Mut und Kraft gibt und der zur Begleitung von so mancher Aktion mehr als gut geeignet ist. „Die Bewegung zeigt, wie wichtig es ist, sich einzumischen und zu vernetzen. Es ist ein Menschenrecht, sich zu empören. Deshalb habe ich dieses Lied geschrieben, und deshalb sollen es alle Empörten auch hören können.“

Der Song ist übrigens einer von 14 neuen Titeln von Konstantin Weckers neuer CD „Wut und Zärtlichkeit“. Wie immer unsere tiefste Bewunderung!

Continue Reading »
1 Comment

Es gibt mal wieder etwas Neues von Konstantin Wecker, wobei das ja eigentlich fast immer zutrifft, denn er ist unermüdlich in Sachen Musik, aber vor allem in seinem sozialen und politischen Engagement. In diesem Fall ist aber die Rede von seinem neuen Album „Wut und Zärtlichkeit“, das am 16. September erscheinen wird.

Eines der Lieder daraus ist „Das Lächeln meiner Kanzlerin“. Für die Zeichnungen im dazugehörigen Video, das gleich in guter alter Manier folgt, ist der Karikaturist Dieter Hanitzsch verantwortlich. Ach ja, Liebe kann so schön sein… 😉

Continue Reading »
No Comments

Man mag es kaum glauben, auch an dieser Stelle erspare ich mir meine Witzeleien und das schon zum zweiten Mal in nur kurzer Zeit! 😉 Nein, meine Lieben, keine Angst, das wird kein Dauerzustand, aber die Sache wills einfach…

Auch wenn Stuttgart 21 inzwischen aus den großen Medien mehr oder weniger verschwunden ist, so gehen die Proteste zum Glück weiter. Immer wieder gibt es dankenswerterweise auch Künstler, die den Protestlern Mut geben durchzuhalten. Georg Schramm wäre hier ebenso zu nennen wie Andreas Rebers.

Auch Konstantin Wecker zeigt einen mehr als tollen und bewundernswerten Einsatz und so wird er gemeinsam mit Hannes Wader, mit dem er aktuell wieder auf Tour ist, am Sonntag, den 24. Juli um 14 Uhr im Stuttgarter Schlossgarten ein paar Lieder zur Unterstützung der S21- Gegener singen. Zahlreich erscheinen und unbedingt in Sachen Protest durchhalten!

Continue Reading »
No Comments

Es ist etwas, was wir hier in Berlin aktuell sehr gut nachvollziehen können. Die „guten, alten“ Künstlerkneipen gehen einem nach und nach verloren, werden aufgekauft oder aus finanziellen Gründen umgebaut. Damit verschwindet ein Teil der Originalität und so manch arme Künstler wie wir verlieren damit auch ein Stück zuhause. Die wunderbar verranzten Kneipen mit ihren Gestalten, die fast schon zum Inventar gehören, werden von hippen, coolen Lounge-Räumen abgelöst, die möglichst zahlende Gäste anlocken.

So wollen wir an dieser Stelle unsere Solidarität mit den aktuellen Protesten in München bekunden. Dort soll nämlich eine der letzten „echten“ Künstlerkneipen der Stadt abgerissen werden, die „Schwabinger 7“.

Die Bürgerintitiative „Rettet die Münchner Freiheit“ protestiert und mit ihr etliche Künstler wie Konstantin Wecker, Frank-Markus Barwasser, Andreas Rebers, Willy Michl und viele andere. Heute findet die nächste Demo statt. Wir lassen uns nicht mehr länger von Luxus-Immobilien und Investoren vertreiben!

Continue Reading »
No Comments

Hurra, hurra, wir sind wieder wer! Endlich haben wir Deutschen es geschafft, unseren Waffenexport zu verdoppeln. Nur in Südamerika sind die Zahlen nicht so schön, die kaufen ja auch einfach bei den Russen… Ach ja, und für unseren tollen Handel werden wir auch noch von sogenannten Friedensforschern gelobt, da wir uns aus Krisenregionen weitestgehend raushalten würden. Wo denn sonst werden Waffen denn in erster Linie eingesetzt, mal abgesehen von staatliche Statussymbolen?!

Dazu Konstantin Wecker mit seinem „Waffenhändlertango“:

Continue Reading »
No Comments

Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
/* */