Subscribe to RSS Feed

Posts Tagged ‘ Berlin ’

Bereits beim betreten des Zuschauerraums der Wühlmäuse in Berlin wird einem an diesem Abend die Richtung des aktuellen Programms von Bruno Jonas klar: Auf der einen Seite eine Schimpansenbüste, auf der anderen Seite thront das Abbild von Sokrates und dazwischen wartet eine Bierbank samt Weißbier. In „So samma mir“ führt uns Bruno Jonas auf seine Art durch die Geschichte der Menschheit, er entwickelt seine ganz eigene Entstehungstheorie des bayerischen Volkes und kombiniert dies gekonnt mit gesellschaftlich und politisch relevanten Themen.

Jonas ist logischerweise ein erfahrener Bühnenmensch und weiß genau damit zu spielen. Locker und entspannt geht er durch sein Programm und flicht hier und da spontane Sequenzen mit ein. Dabei betont er immer wieder, dass ihm am heutigen Abend wichtig sei, mit seinem Publikum einen Konsens zu finden. Dass dieser in seinen Augen natürlich erst erreicht ist, als alle begeistert zum Schlussapplaus ansetzen, versteht sich fast von selbst. 😉

„So samma mir“ ist ein absolut sehenswertes Programm mit einem wie immer sympathischen Bruno Jonas, der viel zu sagen hat und dabei einen mit seiner Bühnenpräsenz von der ersten Minute an mitnimmt. (Nur das gemeinsame Singen am Anfang und am Ende hätte für uns nicht sein müssen 😀 ) Unser Fazit: Unbedingt anschauen!

Bruno Jonas ist mit „So samma mia“ noch bis Samstag, den 28. März 2015, jeden Abend in den Berliner Wühlmäusen zu sehen. In Sachen Tickets sollte man sich nicht zu lange Zeit lassen, denn es gibt nur noch wenige Karten. Alle weiteren Tourtermine findet ihr übrigens hier

Continue Reading »
1 Comment

Rebers muss man in jeglicher Hinsicht natürlich mögen! Wir lieben ihn für seine musikalischen Spielereien, für seine Provokation, für seine schrägen Einfälle. Gestern Abend durften wir der Berlin-Premiere des neuen Programms von Andres Rebers beiwohnen, über das wir bereits an dieser Stelle kurz berichtet hatten.

In diesem treffen wir kurz alte Bekannte wie Frau Hammer, geborene Sichel, es gibt ein neues Arbeiterlied und auch die Botschaft der Schlesischen Bitocken verkündet Reverend Rebers wie immer mit besonderer Inbrunst.

Was wir gestern Abend jedoch ein wenig vermissten waren ein paar mehr seiner Lieder mit Tiefgang, aber das ist natürlich wie immer Ansichtssache. Musikalisch war der Abend allemal, nur sehnten wir uns hier und da nach ein paar mehr leiseren Tönen.

Die Nacherzählung des Films „Sharknado“ 😉 war hingegen grandios und der Reverend beglückte uns mit Weltanschauungen, die nur so durcheinander flogen. Zum Teil zog sich das Ganze im Gegensatz zu sonst ziemlich in die Länge, so dass „Rebers muss man mögen“ von der Art her schon etwas von Andy Kaufman liest „The Great Gatsby“ hatte…

Wer sich selbst eine Meinung bilden möchte (und das sollte man auf jeden Fall tun), findet hier alle weiteren Termine. Noch bis zum Sonntag kann man sich vom Reverend in den Berliner Wühlmäusen erleuchten lassen.

Continue Reading »
No Comments

Ach ja, mein Gott und tralala, was schreibt man nun über eine Premiere von und mit Rainald Grebe? Fasst man seine Gesten, Handlungen und die Texte zusammen? Sucht man einen Sinn oder betont man mal wieder den herrlichen Klamaukermann? Oder setzt man sich stattdessen lieber auf einen Bürostuhl und fährt eine Runde im Kreis? Ich könnte auch ein Video von mir posten, wie ich ein Brötchen aufschneide und im Hintergrund läuft ein Band durch das Bild, dass einem rät, sich das Programm unbedingt anzuschauen!

Ihr kennt Rainald Grebe und wisst, wie seine Programme gestaltet sind und trotzdem überrascht er einen immer wieder aufs Neue. Nachdenkliche Momente reihen sich an viel Unsinn im besten Sinne. Gesellschaftsbeobachtungen lautet die große Überschrift und bei einem als politisches Programm angekündigtem Abend wie diesem merkt man schnell, dass alles Politik ist und eben nichts.

Erstaunlich, wie sich Grebe von mal zu mal weiterentwickelt. Wunderbar ,wie er immer mehr Theater, Songs, Komik und Co. vereint. Schön, wie er improvisiert. Nach diesem Text seid ihr nun genauso schlau wie vorher und genauso geht es einem auch beim neuen Rainald Grebe Programm „Berliner Republik“. Was bleibt ist ein gutes Gefühl, viele einzelne Gedanken, die einem im Kopf herumschwirren, Ohrwürmer und gute neue Songs und jede Menge Inspiration! Unbedingt ansehen! Alle Termine findet ihr hier

Continue Reading »
No Comments

Wissenschaft trifft Kabarett, eine Kombination, die kaum jemand so geistreich verkörpert wie Vince Ebert. Aus diesem Grund war es für uns eine große Freude am Sonntag bei der Berlin Premiere seines neuen Programms „Evolution“ in den Berliner Wühlmäusen dabei zu sein.

Anhand des Programmtitels kann man bereits erahnen, dass es dabei nicht um Gartenzwerge geht, wobei deren unfassbaren Ursprung zu ergründen wäre vielleicht auch mal interessant… Vince Ebert nimmt uns mit auf eine kleine Reise durch schlappe 13,8 Milliarden Jahre Geschichte. Vom Urknall bewegen wir uns bis in die heutige Zeit und merken schnell, dass wir nur ein zufälliger Wimpernschlag in der Geschichte des Universums sind.

Wie immer bringt einem der Physiker und Kabarettist Vince Ebert wissenschaftliche Zusammenhänge auf eine unterhaltsame Art und Weise nahe. Bei diesem Programm liegt der Fokus logischerweise auf der Biologie, wobei wie immer eine Wissenschaft nur schwer ohne die andere funktioniert… Wie immer wollen wir nicht den Inhalt des Programms nacherzählen, sondern allen raten: Unbedingt ansehen!

Zum Ende hier noch ein kleiner Link auf ein Interview mit Vince Ebert sowie der Verweis auf seine Website mit allen Terminen. Das letzte Wort haben jedoch wieder einmal Monty Python:

Continue Reading »
No Comments

Malediva sind zurück! Und wie! Nachdem sie sich ein halbes Jahr lang eine notwendige und wohlverdiente Auszeit genommen haben und das Publikum auf sie verzichten musste, stehen sie nun wieder auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Und bringen diese gleich mal gehörig zum Wackeln…

Direkt zu Beginn ihres neuen Programms „Barhocker“, das am gestrigen Mittwoch, den 4. September 2013, im Tipi am Kanzleramt in Berlin Premiere feierte, muss der geneigte Zuschauer feststellen, dass Tetta Müller und Lo Malinke getrennte Wege gegangen sind! Tetta hat eine Kellerbar in Berlin-Mitte eröffnet und Lo verdient sein Geld als Travestie-Künstler in Altenheimen. So kann es nicht weitergehen! Tetta kann zum Glück zu einer letzten großen Tour überredet werden. Blöd nur, dass die genau mit dem Kreuzfahrtschiff stattfindet, mit dem dieser traumatische Erlebnisse verbindet…

Wie immer liefern die beiden sich dabei auf der Bühne einen Schlagabtausch, den man so auf deutschen Kabarettbühnen kein zweites Mal findet. Angereichert wird das Ganze mit Chansons und Coverversionen: gefühlvoll, bitterböse, ironisch und grundehrlich! Begleitet werden sie wie immer von ihrem Pianisten und Komponisten Florian Ludewig sowie dieses Mal zusätzlich von Björn Werra am Bass und Kai Schönburg am Schlagzeug.

Wir danken Malediva wieder einmal für einen rundum gelungenen Abend und vor allem für die Zugabe „Fast schon das Meer sehen“! 😉 Noch bis zum 24. September spielen Malediva ihr Programm „Barhocker“ im Tipi am Kanzleramt. Alle weiteren Termine findet ihr auf der neu gestalteten Website… Wir sagen: Unbedingt ansehen! (Also das Programm… Wobei die Webseite natürlich auch empfehlenswert ist… 😉 )

Continue Reading »
No Comments

Rainald Grebe tourt bekanntlich zur Zeit mit seinem Soloprogramm „Das RainaldGrebeKonzert“ durch Deutschland und die Schweiz. Wer sich langsam fragt, was aus dem Orchester der Versöhnung geworden ist, der bekommt nun die Antwort: Rainald Grebe und das Orchester kehren noch in diesem Jahr zurück!

Zum neuen Programm ist noch nicht viel bekannt, aber immerhin der Premierentermin steht bereits. Tatatataaa, es ist, Trommelwirbel, der 17. Dezember 2013! Und wo? Im Admiralspalast in Berlin! Dort wird das neue Programm bis zum 30. Dezember gespielt.

Der Kartenverkauf hat bereits begonnen. Wir werden natürlich ebenfalls vor Ort sein und euch einen Premierenbericht liefern. Sobald es nähere Details zum Programm selbst gibt, erfahrt ihr diese natürlich ebenfalls bei uns…

Continue Reading »
No Comments

Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de