Subscribe to RSS Feed

Aaaach, so ein Abend mit Josef Hader ist immer so frustrierend! Da kauft man sich schon so eine teure Karte und dann ist das Ganze auch so schnell wieder vorbei, der Hintern tut weh vom vielen Sitzen und der Bauch vor Lachen. Was ist das immer so anstrengend. Aaaacchh!

Trotz dieser großen Strapazen und unsäglichen Bemühungen konnten wir durchaus immer wieder bei „Hader spielt Hader“ im Babylon in Berlins babylonischer Mitte unsere Mundwinkel nach oben ziehen und die Grimasse machen, die man lachen nennt. 😉

Es war ein wirklich gelungener Best-of-Hader-Abend, wobei „Hader muss weg“ unser absoluter Liebling bleibt. Okay, vielleicht sollte man das auch nicht miteinander vergleichen, denn es ist ja beides anstrengend und frustrierend auf seine Art.

Danach haben wir dann noch Tom Waits und Konstantin Wecker gehört um einen kleinen Übergang zu schaffen. Das Fazit auch hier: Selbst hingehen und unbedingt anschauen!

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de