Subscribe to RSS Feed

Josef Hader by wiki, Manfred WernerDer Oktober steht im Babylon in Berlin Mitte ganz im Zeichen von Josef Hader. Ab morgen wird er dort selbst sein Programm „Hader spielt Hader“ präsentieren und dazu zeigt das Kino auch noch ein paar seiner Filme.

In den Genuss von „Hader spielt Hader“ kommen geneigte Zuschauer am 2., 3., 4., 6., 8. und 9. Oktober jeweils um 20 Uhr. Darin macht er ausnahmsweise mal etwas gaaaanz anderes, was kein anderer Kabarettist so macht: Nummern spielen und dazwischen Lieder singen.

Zudem hat man seit gestern noch bis zum 27.10. die Möglichkeit seine Filme „Blue Moon“, „Indien“, sowie die komplette Wolf-Haas-Reihe „Komm, süßer Tod“, „Silentium“ und „Der Knochenmann“ und sogar die Berliner Erstaufführung vom „Aufschneider“ zu sehen.

Jaja, und da wir praktischerweise nicht weit weg vom Babylon wohnen, werden auch wir vor Ort sein und euch natürlich darüber berichten! 😉

Tags:

2 Kommentare zu Ganz viel Josef Hader im Babylon Berlin

  1. Rix on 1. Oktober 2010 at 18:14

    Au ja! Ich habe die Plakate gesehen und wollte eigentlich hin, aber mein Kabarett-Budget ist verpulvert. Diesen Winter gibt’s schon die Herren Rebers (MORGEN!), Becker und Schramm.
    Und alle in den Wühlmäusen …

  2. Nina on 3. Oktober 2010 at 12:48

    Hallo Rix,

    ja, Rebers haben wir auch schon am Fr gesehen! War nen schöner Abend. Beim Schramm werden wir auch sein und natürlich bei vielen anderen. Diesen Winter ist das Angebot an Kabarett, besonders dank den Wühlmäusen, mal wieder extrem umfangreich. Vielleicht sieht man sich ja mal bei der einen oder anderen Veranstaltung. 😉

    LG, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de