Subscribe to RSS Feed
cc by wikimedia/ Siebbi

cc by wikimedia/ Siebbi

Josef Hader ist bekanntlich nicht nur ein guter Kabarettist, sondern auch ein exzellenter Schauspieler. Nach wie vor ist für mich „Hader muss weg“ eines der beeindruckendsten Programme überhaupt, in denen Hader beide Seiten meisterlich vereint. Schon bald kann man ihn wieder einmal im Kino bewundern.

Wie bereits vor einiger Zeit berichtet, wird der nächste Brenner-Roman von Wolf Haas verfilmt. Auch hier sind Haas, Hader und Wolfgang Murnberger für das Drehbuch verantwortlich. Hader spielt natürlich den Simon Brenner und Murnberger führt Regie. Gedreht wird „Das ewige Leben“ bis Mitte Mai in Graz und München. In die Kinos kommt der vierte Brenner-Film dann am 5. März 2015.

Brenner macht sich dabei nicht nur auf in die Stadt seiner Jugend, Graz, sondern muss nach einem Kopfschuss auch noch seinen eigenen Mörder suchen. Unbedingt vormerken und wer es nicht getan hat, die Brenner-Bücher lesen!!!

Desweiteren wird Josef Hader neben der französischen Schauspielerin Eva Green, den meisten sicherlich als Bond-Girl bekannt, die Hauptrolle im Film „Die Blumen von gestern“ übernehmen. Die Tragikomödie von Drehbuchautor und Regisseur Chris Kraus ist eine deutsch-österreichische Koproduktion. Hader spielt darin den von seiner eigenen Vergangenheit belasteten Holocaust-Forscher Toto, der durch seine hochaggressiven Verhaltensstörungen auffällt. Seine französische Kollegin holt ihn ins Leben zurück und zwar mit „Sex, Wahrheit und Jiu-Jitsu“ wie es in dem Pressetext heißt. Drehstart ist in diesem Sommer. Man darf gespannt sein und natürlich halten wir euch auf dem Laufenden!

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de