Subscribe to RSS Feed
Foto: ZDF

Foto: ZDF

Die meisten von euch sind sicherlich ebenso gespannt auf die zweite Folge von „Die Anstalt“ in neuer Besetzung wie wir. Claus von Wagner und Max Uthoff müssen sich natürlich erst einspielen und neue Ideen brauchen ihre Zeit. Genau deshalb ist es unter anderem so interessant, wie sich die Sendung weiterentwickeln wird.

Wie bereits berichtet, kommen wir am 11. März 2014 in diesen Genuss. Nun stehen auch endlich die Gäste für „Die Anstalt“ in diesem noch so frischen Monat fest: Tatatataaa, Trommelwirbel, Tusch und was uns und euch sonst noch so an komischen Geräuschen einfällt:

Mit dabei sind dieses Mal Jochen Busse, Christoph Sieber und Timo Wopp. Wie immer können wir das Ganze live und in Farbe an besagtem Dienstag ab 22:15 Uhr im ZDF verfolgen.

Tags: , ,

Ein Kommentar zu Die Anstalt: Gäste im März 2014

  1. Andreas Huke on 11. März 2014 at 21:26

    Den Bundespräsidenten als Kriegstreiber zu bezeichnen ist natürlich sehr rebellisch und mutig. Für diesen billigen Witz bekommt man vom willigen gleichgeschalteten Publikum natürlich den gewünschten Applaus – super! Die gleiche Kritik an einem islamistischen Führer und Herr Uthoff würde sich in seine Hose machen. Immer schön hinter dem Pazifismus verstecken, da kann man dann sich dann schön selbstgerecht zurücklehnen. „Mann ist auch für das verantwortlich, was man nicht tut“ „Nie wieder Krieg“? ich sage:“Nie wieder Völkermord“. Und nie darf es Mädchen verwehrt werden, zur Schule gehen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de