Subscribe to RSS Feed
Foto: ohnerolf.ch

Foto: ohnerolf.ch

Die Fachjury des Mainzer unterhauses hat sich entschieden und die Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2014 stehen fest. Seit 42 Jahren wird diese Auszeichnung bereits vergeben. Der erste Preisträger war im Jahr 1972 Hanns Dieter Hüsch. Und hier seine Nachfolger für das Jahr 2014. Trommelwirbel, Tusch und bütte:

In der Sparte Kabarett geht der Deutsche Kleinkunstpreis an H.G. Butzko. Den Bereich Chanson/Lied/Musik konnte das Duo Knuth & Tucek für sich entscheiden. In der Sparte Kleinkunst werden Ohne Rolf geehrt, was uns persönlich besonders freut, den Förderpreis der Stadt Mainz erhält der Wiener Klaus Eckel und der Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz geht an den Schweizer Franz Hohler.

Die Preisverleihung findet am 9. März 2014 im Mainzer Forum-Theater unterhaus statt. Zu sehen gibt es das Ganze auf 3sat, ZDF und ZDFkultur. Sobald hier die Sendetermine bekannt sind, lassen wir es euch natürlich wissen. 😉

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de