Subscribe to RSS Feed
Foto: Frank Eidel

Foto: Frank Eidel

Wissenschaft trifft Kabarett, eine Kombination, die kaum jemand so geistreich verkörpert wie Vince Ebert. Aus diesem Grund war es für uns eine große Freude am Sonntag bei der Berlin Premiere seines neuen Programms „Evolution“ in den Berliner Wühlmäusen dabei zu sein.

Anhand des Programmtitels kann man bereits erahnen, dass es dabei nicht um Gartenzwerge geht, wobei deren unfassbaren Ursprung zu ergründen wäre vielleicht auch mal interessant… Vince Ebert nimmt uns mit auf eine kleine Reise durch schlappe 13,8 Milliarden Jahre Geschichte. Vom Urknall bewegen wir uns bis in die heutige Zeit und merken schnell, dass wir nur ein zufälliger Wimpernschlag in der Geschichte des Universums sind.

Wie immer bringt einem der Physiker und Kabarettist Vince Ebert wissenschaftliche Zusammenhänge auf eine unterhaltsame Art und Weise nahe. Bei diesem Programm liegt der Fokus logischerweise auf der Biologie, wobei wie immer eine Wissenschaft nur schwer ohne die andere funktioniert… Wie immer wollen wir nicht den Inhalt des Programms nacherzählen, sondern allen raten: Unbedingt ansehen!

Zum Ende hier noch ein kleiner Link auf ein Interview mit Vince Ebert sowie der Verweis auf seine Website mit allen Terminen. Das letzte Wort haben jedoch wieder einmal Monty Python:

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de