Subscribe to RSS Feed
Foto: PR

Foto: PR

In diesem Sommer wird man in Nürnberg die Chance haben, einem ganz besonderen Schauspiel beizuwohnen: Matthias Egersdörfer hat sich mit dem ensemble KONTRASTE zusammengetan um ihren ganz eigenen Beitrag zum Richard-Wagner-Jahr 2013 zu leisten! Wer schon immer mal Matthias Egersdörfer in der Rolle des „Tannhäuser“ sehen wollte oder sich dies nicht vorstellen kann, aber aufgeschlossen und wohlwollend ist, hat nun also die Möglichkeit dazu!

Das Ganze basiert auf einer Parodie von Johann Nestroy, die dieser kurz nach der Uraufführung von Wagners „Tannhäuser“ zum Besten gab und damit dem Werk zu einer ungewollten Berühmtheit verhalf. Genau hier setzen Matthias Egersdörfer und die Musiker des ensemble KONTRASTE an und übertragen diese Parodie auf die Neuzeit. Laut Pressemitteilung ist die Aufführung zwischen Biermösl Blosn und Frank Zappa sowie zwischen Tom Waits und Miles Davis angesiedelt, alles wie immer gewürzt mit dem unvergleichlichen Charme des Herrn Egersdörfer.

Aufgeführt wird diese besondere Form des „Tannhäuser“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nürnberg spielt Wagner“ am 3.7. und 9.7. im Circus Wagner im Nürnberger Stadtpark. Natürlich würden wir es begrüßen, wenn auch andere Bühnen mit uns als Publikum davor in den Genuss kämen… Ab September kann man dann übrigens mit einem neuen Programm von Matthias Egersdörfer rechnen…

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de