Subscribe to RSS Feed
© Janine Guldener

© Janine Guldener

In diesem Sommer sollten sich alle Freunde des Kabarettösen einen Termin vormerken, denn die Preisverleihung des Bayerischen Kabarettpreises 2013 könnte aufgrund der Preisträger und des Moderators mal wieder einer der Höhepunkte im Satirejahr werden. Folgende vier wunderbare Künstler dürfen sich in diesem Jahr den Kleinkunstorden anheften:

Der Senkrechtstarter-Preis geht an Max Uthoff, über den Musikpreis darf sich Andreas Rebers freuen, das gleiche gilt auch für Christian Springer hinsichtlich des Hauptpreises und Konstantin Wecker wird mit dem Ehrenpreis bedacht. Moderiert wird die Verleihung von Claus von Wagner. Sowohl Zuschauer als auch Beteiligte können sich also auf einen tollen Abend freuen!

Bereits zum 15. Mal wird der Bayerische Kabarettpreis zusammen mit dem Lustspielhaus in München vergeben. Aufgezeichnet wird das Ganze in eben jenem Haus am Montag, den 15. Juli. Wer dem nicht beiwohnen kann, schalte seinen Fernseher am Freitag, den 19 Juli um 22 Uhr an, wähle das Bayerische Fernsehen aus und wird auf wundersame Weise ebenfalls in diesen Genuss kommen…

Tags: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de