Subscribe to RSS Feed
Quelle: wilfriedschmickler.de

Quelle: wilfriedschmickler.de

Kabarett an einem Samstagnachmittag um 16 Uhr ist irgendwie merkwürdig… In der Pause werden die Türen geöffnet und man tritt vom dunklen und sinnerfüllten Theater hinaus in das helle Sonnenlicht und kann den Menschen zusehen, wie sie gegenüber bei Aldi einkaufen. Doch wenn Wilfried Schmickler und die Wühlmäuse rufen, folgen wir natürlich zu jeder Tages- und Nachtzeit, vor allem wenn es sich um die Berlin-Premiere des neuen Programms „Ich weiß es doch auch nicht“ handelt… (Ja, wir sind wahnsinnig aufopferungsvoll!)

Auch im neuen Programm bleibt Wilfried Schmickler seiner Linie treu, spricht wortgewaltig über die Probleme unserer Zeit und unserer Gesellschaft, nimmt dabei kein Blatt vor den Mund und überzeugt durch seine literarischen und musikalischen Einlagen. Naja, die meisten von euch kennen das höchstwahrscheinlich…

Wir wollen euch an dieser Stelle daher unbedingt sein neues Buch „Deutschland. Ein Abwasch“ ans Herz legen! In diesem Buch behandelt er nach Gauck’scher und Sarrazin’scher Manier alle Brandherde dieser Gesellschaft und scheut dabei auch nicht die verkaufsfördernden Skandalbaustellen. Das Beste an diesem Buch ist jedoch, dass es leer ist und wir es alle selbst mit den herbeigesehnten Abgründen unserer Gehirne füllen können! Garantiert schon bald ein Bestseller! 😀

Wer hier nun nicht ganz mitkommt, dem bleibt wohl nichts anderes übrig, als sich das Programm selbst anzusehen! Ansonsten wollen wir uns neben einigen Highlights bei Wilfried Schmickler vor allem für das „Traurige Lied für Klaus Huber und Heinrich Pachl“ bedanken!

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de