Subscribe to RSS Feed

Informationen, Informationen, Informationen zu verkaufen! Nein, nicht zu verkaufen, wir bekommen sie ständig lauwarm hinterhergeworfen und sogar ganz kostenlos. Billige Ware für all diejenigen, die bei all der Information nicht lernen wollen. Sei überinformiert, dann verstehst du eh nichts mehr und brauchst noch mehr Informationen.

Die wichtigen Informationen kommen nachts heimlich an unser Ohr gekrochen, dann wenn keiner mehr fernsehguckt. Die TV-Macher können dann sagen: „Wir haben diese Info doch gesendet“ und über die paar wenigen, die das sehen, machen sich die Betroffenen eh keine Sorgen. Wer so spät noch wach ist, kann kein anständiger Bürger sein!

Hierzu mal wieder ein kleiner gedichteter Kommentar von Erich Kästner:

Wieso warum?

Warum sind tausend Kilo eine Tonne?
Warum ist drei mal drei nicht sieben?
Warum dreht sich die Erde um die Sonne?
Warum heißt Erna Erna statt Yvonne?
Und warum hat das Luder nicht geschrieben?

Warum ist Professoren alles klar?
Warum ist schwarzer Schlips zum Frack verboten?
Warum erfährt man nie, wie alles war?
Warum bleibt Gott grundsätzlich unsichtbar?
Und warum reißen alte Herren Zoten?

Warum darf man sein Geld nicht selber machen?
Warum bringt man sich nicht zuweilen um?
Warum trägt man im Winter Wintersachen?
Warum darf man, wenn jemand stirbt, nicht lachen?
Und warum fragt der Mensch bei jedem Quark: WARUM?

Ein Kommentar zu Erich Käster und das Infotainment: „Wieso warum?“

  1. Tom on 31. August 2010 at 14:44

    Dieser Blog ist dankenswerterweise kein
    Infotainment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de