Subscribe to RSS Feed

Lady Gaga schwimmt aktuell ohne Zweifel auf der Welle des Erfolgs. Nur wie hoch schlagen diese Wellen? Wo führen sie hin? Was hinterlässt sie der Nachwelt? Und vor allem was tut sie damit wir wieder in uns selbst gehen, uns unser selbst bewusst werden und nach neuen Wegen suchen? Ist sie doch selbst der Inbegriff der Kunst. All dies und mehr hat uns der renommierte Kunst- und Musikexperte Jupp Heidevomzumwinkel im Interview verraten:

Herr Heidevomzumwinkel, Lady Gaga  führt uns in ihren Performances immer wieder die Macht der Kunst und deren Möglichkeiten vor Augen. Würden Sie dem zustimmen?

J.H.: Aber absolut. Lady Gaga ist eine der größten Künstler unserer Zeit. Ja, sie ist sozusagen ein moderner Van Gogh. Sie reiht sich direkt bei Helden wie Picasso, Michelangelo und Thomas Zwiebelschlüppburg ein. In jedem ihrer Atemzüge strahlt sie Kunst aus und lässt uns alle gnädig an ihrer Genialität teilhaben.

Wie würden sie ihr Verhältnis zwischen Musik und Kunst charakterisieren? Was hebt sie von anderen Künstlern ab und lässt sie zur Avantgarde werden?

J.H.: Sehen Sie, Lady Gaga ist im Prinzip die Avantgarde, ja sie überflügelt sie sogar bei Weitem. Sie hat die gesamte musikalische Welt mit Expressionismus und Surrealismus vereint. Ja, sie macht die Welt praktisch zu einem besseren Ort, indem Sie uns Weiheiten wie “ I wanna take a ride on your disco-stick“ mit auf den Weg gibt. Allein die Tiefe dieses Satzes und seine große Metaphorik lassen einen in Ehrfurcht erstarren. Die Vielschichtigkeit ist auf Anhieb beeindruckend. Sexualität ist nicht bloß bloßes Vergnügen, sondern schwingt einen auf in andere Dimensionen, lädt einen nur mit dieser winzigen Zeile ein, sein bisheriges Dasein zu überdenken. Es führt einen zurück zu den ersten infantilen Begegnungen in Tanzlokalen und lässt einen kleinen Blick in unsere Zukunft zu.

Würden Sie in Lady Gaga dann also sogar einen künstlerischen Propheten sehen?

J.H.: Ja, absolut! Sie blickt mit ihren Liedern tief in unsere Seele und ihre Outfits, die alle ja so neu und erstaunlich sind, lassen einen die Möglichkeiten des menschlichen Seins erahnen ohne gleichzeitig seine Vergänglichkeit aus den Augen zu lassen. Sie versinnbildlicht praktisch die Ecken und Kanten der Welt und führt sie auf das kleine bescheidene menschliche Sein zurück. Nehmen Sie Titel wie „Paparazzi“, „Bad Romance“ oder „Poker Face“, sie alle haben eine große Gemeinsamkeit: Sie gehen so tief, dass unsere gesamte westliche Welt wie in einem Strudel zusammengefasst ist und uns auf die Seele der Kunst selbst blicken lässt. Kann danach noch etwas kommen?

Was für schöne Schlussworte! Jupp Heidevomzumwinkel, wir danken Ihnen für das inspirierende Gespräch!

Tags:

11 Kommentare zu Lady Gaga und die Vergänglichkeit des Seins – Ein Interview mit dem Kunst-Experten Jupp Heidevomzumwinkel

  1. Gina on 11. Februar 2010 at 14:38

    Hallo Nina,
    auf dieses Interview habe ich schon lange gewartet. Der Mann hat ja so Recht. Allerdings
    halte ich Zwiebelschlüppburg doch für den weit
    bedeuteren Künstler.

  2. […] Megahits von heute”. Na, da kann man ja schon fast erraten, welche Hits dabei sein werden. Lady Gaga? […]

  3. […] wir sie kennen vielleicht schon bald nicht mehr geben wird? Der renommierte Kunst-und Musikexperte Jupp Heidevomzumwinkel gibt zu Bedenken, dass der rein künstlerische Wert der kaukaschlababischen Sumpfamöbe rein Null […]

  4. […] Hier bieten wir die Typen Schlampe, Pop-Prinzessin und ganz neu die super Verrückte, die total crazy ist und sich für eine Künstlerin hält (beide brechen in einen Lachanfall aus). Alle treffen […]

  5. […] etwas überhaupt geben mag. Kaum habe ich mich an den letzten ganz großen Star nach Madonna namens Lady Gagga gewöhnt, ist es nun Landshut, die Aufsehen erregt oder gar für Erregung sorgt. Landshut soll also […]

  6. […] Experte von allen, Jupp Heidevomzumwinkel, der uns allen schon mit seinen fundierten Meinungen half die Welt der Kultur zu verstehen, soll angeblich unter einem Pseudonym selbst zur Feder […]

  7. […] eh immer wie die Künstler da bin. Doch dieses Mal würde meine Anwesenheit von einer sagenhaften Aura umspült werden, die mir Kaviar, Gänsestopfleber und Champagner gleich noch besser schmecken […]

  8. Blumenversand on 11. September 2010 at 16:19

    Ich verfolge deine Artikel sicher weiter. Das war ein guter Blogeintrag.

  9. Entschuldigung on 29. Mai 2011 at 15:15

    Danke für das Interview. Lady Gaga ist schon so ein kracher für sich ..

  10. Cordia on 21. Oktober 2011 at 10:04

    Wow, toller Beitrag

  11. Sascha on 11. Juli 2015 at 17:11

    Lady Gaga ist eine tole Künstlerin. Ich hoffe sie macht noch viele Hits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de