Subscribe to RSS Feed
© Pepijn Vlasman

© Pepijn Vlasman

Vor ein paar Jahren stand Thomas Freitag bereits mit seinem Programm „Die Angst der Hasen“ auf den Bühnen dieser Republik und nahm sich dabei die deutsche Kultur, wie sie uns heute oft erscheint oder erscheinen soll, vor. Wer dieses Programm bereits vermisst, der sollte jetzt frohlocken und sich vor allem bei Kay Sebastian Lorentz bedanken, denn „Die Angst der Hasen“ kommt von Ende März bis Ende Mai noch einmal auf deutsche Bühnen.

Lorentz, der von seinen Eltern Kay und Lore Lorentz das Düsseldorfer Kom(m)ödchen übernahm, wünschte sich vom ehemaligen Ensemble-Mitglied Thomas Freitag, dass er „Die Angst der Hasen“ noch einmal im Kom(m)ödchen spiele und das obwohl die Dernière bereits hinter Freitag lag. Die Neuaufführung war ein großer Erfolg und so haben wir alle die Chance noch einmal in diesen Genuss zu kommen. Alle Termine findet ihr hier

Ab Oktober 2012 soll dann das neue Programm von und mit Thomas Freitag an den Start gehen. Der Name steht noch nicht fest, wohl aber die Richtung: Freitag begibt sich dabei auf eine Reise durch die deutsche (Kultur-)Geschichte, schlüpft wie immer in etliche Rollen und fragt sich, ob die heutigen Reste vom Land der Dichter und Denker wirklich so hirnlos sind, wie viele immer glauben.

Die DVD bei Amazon kaufen: Angst der Hasen

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de