Subscribe to RSS Feed

Inzwischen kennen wohl alle Deutschen die Geschichte rund um Karl-Theodor zu Guttenberg. Ja, dieses tolle Schauspiel rund um Macht, Größenwahn, Intrigen, Betrug und zu viel Gel im Haar. Genau dies soll nun verfilmt werden und zwar als Satire.

Produzent und Regisseur ist Nico Hofmann („Solo für Klarinette“). In einem Interview sagte er, dass er den Film sehr humorvoll im Stile von Helmut Dietls „Schtonk“ plane. Als KT Gutti wünscht er sich Jan-Josef Liefers. In der Story, bei der natürlich die Namen der Beteiligten geändert werden, schreibt der große Bruder des ehemaligen Ministers seine Doktorarbeit. Für diese Rolle ist Henning Baum („Der letzte Bulle“) im Gespräch.

Bereits im nächsten Jahr soll man damit rechnen können. Na dann, mal sehen…

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de