Subscribe to RSS Feed
Quelle: helmutschleich.de

Quelle: helmutschleich.de

Und wieder mal ein neues Kabarett-Programm, das man sich wohl nicht entgehen lassen sollte. Am 12. April feiert Helmut Schleich mit seinem neuen Programm „Nicht mit mir!“ Premiere in der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Diese Vorstellungen sind leider schon ausverkauft, weshalb Zusatztermine in Planung sind.

Wie immer sage ich persönlich nur wenig über neue Bühnenerlebnisse, die ich selbst noch nicht gesehen hab. Daher kommt Helmut Schleich selbst zu Wort bzw. in Form seines Textes auf der Homepage. Er kann das wohl besser als ich, da er eindeutig mehr über das, was er plant zu machen, weiß als ich. Aber das kennt ihr ja schon… Also, bitte:

„Aus, Schluss, vorbei. Protest, Widerstand, Revolution, das alles ist ihm nicht mehr radikal genug.
Für alle, die des Mitmachens, Mitlaufens und Mit-im-Strom-Schwimmens überdrüssig sind, verkündet der Münchener Kabarettist Helmut Schleich in seinem neuen Programm: „Nicht mit mir!“ – die ultimative Form persönlichen Protests.
Aber wenn ein Helmut Schleich „nicht mit mir“ sagt, ist das kein leiser Rückzug ins Private.
Sein höchst vergnügliches Panoptikum aus schillernden Typen und kuriosen Gestalten ist wie immer mit dabei: Vom großen bayerischen Vorsitzenden Franz Josef Strauß persönlich über terrorselige Lederhosen-Taliban und einen Billigpsychologen, der seine Dienste beim Lebensmitteldiscounter anbietet bis hin zum Internetjunkie, der sich ausschließlich von Spam-Mails ernährt.
Ist das noch der ganz normale Wahnsinn oder schon Irrsinn 21?
Auf jeden Fall ist „Nicht mit mir“ Schleich in Bestform: Ein vor Witz sprühendes Brillantfeuerwerk ganz persönlicher Protestkultur.“

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de