Subscribe to RSS Feed

Vor ein paar Wochen haben wir euch an dieser Stelle bereits von der kleinen Realsatire berichtet: Thilo Sarrazin musste eine Laudatio auf Lars Reichow halten. Nun war es also so weit und ihr wollt sicher ein paar Details wissen. 😉

Gut, Sarrazin bewies, dass er der knochentrockene Typ ist, für den ihn viele halten, und Lars Reichow antwortete wie gewohnt klug und geschickt. Hut ab! Nur schade, dass sich die Medien wie immer an Sarrazins mehr als fragwürdigen Thesen aufhängen, obwohl doch Reichow geehrt wurde. Nach etlichem Hin und Her bewegt Sarrazin also immer noch mit seinen Aussagen die Gemüter (langsam kann man es nicht mehr hören), wie man im Folgenden sehen kann:

Tags:

Ein Kommentar zu Lars Reichow und die Laudatio von Thilo Sarrazin

  1. Gregor K. on 29. Januar 2011 at 13:26

    Das was an Sarrazin stört ist ja nicht die Person mit den rechten Parolen sondern die Angst vor so vielen seiner Anhänger. Bzw. das Unverständnis, dass er so viele davon hat!
    Das wird sich nicht so schnell legen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Blogosphäre

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de